Pri­vate Gour­met­reise  Lucca und Ver­si­lia

Bild:© Vin­g­ouri-Agen­tur/DMC

 

Pri­vate Gour­met­reise  Lucca und Ver­si­lia

  1. Tag Don­ners­tag

Fahrt ins Hotel auf eigene Faust. Check In im Hotel und Begrü­ßung durch den Rei­se­lei­ter.

Das Grand Hotel Principe di Pie­monte liegt direkt am Meer in Viar­eg­gio. Im Jahre 2004 hat es den Gip­fel sei­nes Zau­bers erreicht und nach 19 Mona­ten Restau­ra­ti­ons­ar­bei­ten ist das Principe heute unbe­streit­bar eines der exklu­sivs­ten und vor­nehms­ten his­to­ri­schen Hotels der Welt.

Will­kom­mens-Abend­essen. Das 2 Sterne Miche­lin Hotel Restau­rant ‘Pic­colo Principe’ bie­tet eine exqui­site und sehr gefragte Küche an, die mit einer erle­se­nen Wein­karte berei­chert wird und sowohl im ele­gan­ten und exklu­si­ven Spei­se­saal als auch auf der Veranda mit Pan­ora­ma­blick hoch über dem Meer genos­sen wer­den kann.

 

  1. Tag Frei­tag

Nach dem Früh­stück Tref­fen mit dem Rei­se­lei­ter im Hotel und Fahrt nach Lucca. Der Zau­ber die­ser intak­ten mit­tel­al­ter­li­chen Stadt nimmt Jeden in sei­nen Bann. Die voll­stän­dig erhal­tene Renais­sance-Mauer, die schö­nen roma­ni­schen Kir­chen und char­man­ten Plätze wer­den mit unse­rem Stadt­füh­rer erschlos­sen. Kleine Frei­zeit für einen spon­ta­nen Mit­tags­im­biss. Am Nach­mit­tag Fahrt nach Mon­te­carlo, einer der ältes­ten Wein­an­bau­re­gio­nen Ita­li­ens und schön gele­ge­nes, gepfleg­tes mit­tel­al­ter­li­che Dörf­chen unweit von Lucca. Kleine Orts­be­sich­ti­gung und Wei­ter­fahrt zur Fat­to­ria Mon­te­chiari. Die Mon­te­chiari-Hügel bestehen aus Wein­re­ben und Oli­ven­hai­nen. Der Wein­an­bau hier gehört zu den bes­ten der Tos­kana dank sei­ner glück­li­chen Lage, sei­nes rei­chen Bodens und den gepfleg­ten Kel­ter­tech­ni­ken der Win­zer. Die wie­der­holt aus­ge­zeich­ne­ten Weine wer­den mit einem eigens für uns vor­be­rei­te­ten Imbis­ses ver­kos­tet.

Vom Wein­gut aus hat man eine atem­be­rau­bende Sicht über die ganze umge­bende Land­schaft, von Lucca über San Miniato bis hin zum Mon­te­al­bano (Vinci). Mon­te­carlo war auch ein mili­tä­ri­scher Vor­pos­ten der luc­che­si­schen Repu­blik. Von hier aus konn­ten die Luc­che­ser sich gut gegen die feind­li­chen Städte von Pisa und Flo­renz ver­tei­di­gen. Rück­kehr ins Hotel.

 

  1. Tag Sams­tag

Nach dem Früh­stück Fahrt nach Lucca für unse­ren Koch­kurs. Auch wenn der Koch­kurs in einem alten Adels­pa­last im Alt­stadt-Zen­trum abge­hal­ten wird, ist die Küche höchst modern und wird von einem aus­ge­zeich­ne­ten Chef­koch geführt, der sein Metier liebt und uns mit sei­ner Begeis­te­rung und Lei­den­schaft mit Freude und Humor invol­viert.

Ein unver­gess­li­cher Tag: Sie gehen mit dem Koch zum Markt, um ein­zu­kau­fen wie die Ein­hei­mi­schen. Nur das Beste wird aus­ge­sucht. Dann berei­ten Sie das Essen vor, das nicht nur typi­sches der luc­che­si­schen Tra­di­tion vor­sieht. End­lich genie­ßen Sie das selbst vor­be­rei­tete Menü. Buon Appe­tito !

Rück­kehr ins Hotel. Der Nach­mit­tag steht zur freien Ver­fü­gung, um die tolle Lage des Hotels direkt am Meer zu genie­ßen.

 

  1. Tag  Sonn­tag

Aus­che­cken und Trans­fer auf eigene Faust zum Flug­ha­fen für den Heim­flug.

Paket­preis 2–6 Per­so­nen HAUPTSAISON

 € 2.320,- pro Per­son im Dop­pel­zim­mer

€ 2.730,- pro Per­son im Ein­zel­zim­mer

Paket­preis 2–6 Per­so­nen NEBENSAISON

€ 1.990,- pro Per­son im Dop­pel­zim­mer

€ 2.280,- pro Per­son im Ein­zel­zim­mer

 

Der Paket­preis schließt fol­gen­des ein:

Tag 1:

  • Tref­fen mit dem Guide im Hotel am Don­ners­tag
  • Abend­essen im Hotel Restau­rant „Il Pic­colo Principe“- 2 Miche­lin Sterne- am Don­ners­tag inkl. 4 Weine in Ver­bin­dung zum Menü;
  • Über­nach­tung mit Früh­stück im Hotel Principe di Pie­monte;

Tag 2:

  • Ganz­tä­gige Füh­rung auf Deutsch (Lucca am Mor­gen und dann Mon­te­carlo und Fat­to­ria Mon­te­chiari)
  • Ganz­tä­gi­ger Pri­va­ter Trans­fer
  • Besich­ti­gung, Ver­kos­tung mit Imbiss in der Fat­to­ria Mon­te­chiari
  • Über­nach­tung mit Früh­stück im Grand Hotel Principe di Pie­monte

Tag 3:

  • Koch­kurs in Lucca und anschlie­ßen­des Mit­tag­essen
  • Über­nach­tung mit Früh­stück im Grand  Hotel Principe di Pie­monte ;

 

Fol­gende Leis­tun­gen sind nicht ent­hal­ten:

  • Kof­fee­ser­vice
  • Alles was nicht aus­führ­lich in der Leis­tungs­liste auf­ge­führt ist

Ver­län­ge­rungs­pa­ket im Reich des Mon­te­carlo Wei­nes

Das Wein­gut Buo­na­mico pro­du­ziert Wein seit 1964 und gehört zu den bes­ten Wein­her­stel­ler in Mon­te­carlo. Wäh­rend der Besich­ti­gung ler­nen Sie Details über die Geschichte des Wein­gu­tes und des Wein­an­baus kenne. Sie besu­chen natür­lich den Wein­kel­ler und die Bar­ric­caia.

Die Wein­probe fin­det im Rah­men eines leich­ten Mit­tag­essens statt. Das Menü ist sai­son­be­dingt. Zum Auf­takt kommt eine Selek­tion von Wurst- und Käse­sor­ten. Dann genie­ßen Sie eine Spe­zia­li­tät des Tages und anschlie­ßend ein tra­di­tio­nel­les Des­sert mit dem Spum­ante Par­ti­co­lare Dolce.

Preise HAUPTSAISON

€ 660,00 pro Per­son im Dop­pel­zim­mer,    € 795,00 pro Per­son im Ein­zel­zim­mer

Preise NEBENSAISON

€ 560,00 pro Per­son im Dop­pel­zim­mer,      € 640,00 pro Per­son im Ein­zel­zim­mer

Die Ver­län­ge­rung schließt fol­gen­des ein:

  • Ganz­tä­gier Pri­va­ter Auto­trans­fer mit eng­lisch­spra­chi­gem Fah­rer am 4. Tag, Sonn­tag
  • Besich­ti­gung , Ver­kos­tung und leich­tes Mit­tag­essen auf der Tenuta del Buo­na­mico
  • 1 Über­nach­tung mit Früh­stück im Grand  Hotel Principe di Pime­onte am Sonn­tag

 

Bild:© Vin­g­ouri-Agen­tur / DMC

Preis

ab 2.230 €

(pro  Per­son im DZ)

Details

Pri­vat­reise mit Rei­se­lei­ter und Fah­rer

2 — 6 Per­so­nen

Ter­mine auf Anfrage

 

Buchung