Schon die alten Römer…  Eine Woche Wein und Kul­tur an der Mosel

Bild:© Heinz M. Mül­ler

Das Land um die Mosel ist nicht nur eine der schöns­ten und abwechs­lungs­reichs­ten Wein­land­schaf­ten Deutsch­lands. Es ist auch eine Region, die uns Geschich­ten von Jahr­tau­sen­den und von den Wur­zeln unse­rer heu­ti­gen Zivi­li­sa­tion erzählt. Genie­ßen Sie mit uns eine Woche Wein und Kul­tur an der Mosel — auf einer ein­ma­li­gen Reise zu den alten Römern!

 Buch­bar mit Anreise Sonn­tag in der Zeit vom 1. Mai bis 20. Sep­tem­ber 2019

 

Sonn­tag:

Begrü­ßung beim Win­zer mit einem Glas Wein und Unter­brin­gung in einem Gäs­te­haus mit kom­for­ta­blen 4‑S­terne-Feri­en­woh­nun­gen im Wein­ort Maring-Novi­and.

Mon­tag:

Sie fah­ren nach Bern­kas­tel-Kues, Stadt­rund­fahrt mit der Pan­ora­ma­bahn, Stadt­bum­mel, evtl. Zeit zum Ein­kau­fen.  Um 17.00 Uhr machen wir mit Ihnen eine Pan­ora­ma­fahrt durch die Wein­berge zum Mosel­hö­hen­weg und zei­gen Ihnen die schöns­ten Punkte. Anschlie­ßend besich­ti­gen wir die Römi­sche Kel­ter­an­lage aus dem 2 Jahr­hun­dert. Wein und Kul­tur an der Mosel sind seit zwei Jahr­tau­sen­den von den Römern geprägt.

Diens­tag:

Erho­lungs­tag im Eifel­park. Wir fah­ren zum Auto­bahn­kreuz Witt­lich und auf die A 60 Rich­tung Bit­burg. An der 4 . Aus­fahrt ver­las­sen wir die Auto­bahn und fah­ren nur wenige km bis nach Gon­dorf zum Tier- und Frei­zeit­park.    Am Abend, um 19.30 Uhr, freuen wir uns mit Ihnen auf einen Grill­abend mit zünf­ti­ger Wein­probe  und  Betriebs­be­sich­ti­gung im Wein­gut.

Mitt­woch:

Bus­fahrt durch den deutsch-luxem­bur­gi­schen Natur­park. Wir besu­chen Ech­ter­nach, die Luxem­bur­ger Schweiz und besich­ti­gen die Stadt Luxem­burg mit einer Stadt­rund­fahrt. Am Nach­mit­tag  Wei­ter­fahrt in die 2000-jäh­rige Römer­stadt Trier  mit Stadt­rund­fahrt zu den his­to­ri­schen Sehens­wür­dig­kei­ten der ältes­ten Stadt  Deutsch­lands.

Don­ners­tag:

Aktiv­tag — Sie erhal­ten von uns Fahr­rä­der. Wir brin­gen Sie mit unse­rem Fahr­zeug nach Daun. Sie fah­ren durch eine wun­der­bare Land­schaft auf der alten Bahn­stre­cke  von Daun nach Maring Novi­and, ca. 50 Km mit einem Höhen­un­ter­schied von 400 m und einer maxi­ma­len Stei­gung von 2,5 %.  An der Stre­cke, in Eck­feld, im Bau­ern­kaf­fee erwar­tet Sie eine def­tige Brot­zeit und Getränke zur  Stär­kung für den Heim­weg.

Frei­tag:

Zu Ihrer freien Ver­fü­gung für eigene Akti­vi­tä­ten. Wir tref­fen uns am Abend  um 19.30 zum Sekt­se­mi­nar und ergrün­den das Sekt­ge­heim­nis. Die Teil­neh­mer erhal­ten eine Urkunde über die erfolg­rei­che  Teil­nahme.

Sams­tag:

Sie Wan­dern von Bern­kas­tel-Kues über den Höhen­weg  nach Tra­ben ‑Trar­bach, Hier haben wir Zeit zum Mittagessen.Sie erhal­ten von uns Schiff­fahr­kar­ten und fah­ren dann mit dem Schiff zurück nach Bern­kas­tel-Kues, (Dauer ca. 2 Stun­den mit Schleu­sen­durch­fahrt).

Sonn­tag:

Ver­ab­schie­dung und Heim­reise.

Im Preis ein­ge­schlos­sene Leis­tun­gen:

  • Über­nach­tung in einer 4 Sterne Woh­nung in unse­rem Gäs­te­haus,
  • Pan­ora­ma­fahrt und Ticket Mosel­bahn in Bern­kas­tel-Kues,
  • Bus­fahrt nach Luxem­burg — Trier,
  • Fahr­rä­der und Trans­fer nach Daun,
  • Brot­zeit im Bau­ern­cafe,
  • Grill­abend mit Wein­probe,
  • Schiff­fahrt Tra­ben-Trar­bach – Bern­kas­tel-Kues, Sekt­se­mi­nar.

Gesamt­preis der ange­bo­te­nen Leis­tun­gen pro Per­son: 480,- €

Rei­se­ver­an­stal­ter: Ter­ra­plan Rei­sen AG, D‑91468 Guten­stet­ten

Bild:© Max Mus­ter­mann

Preis

480,– €

(pro Per­son im DZ„ inkl. MwSt.)

Details

Pri­vat­reise ab 2 Per­so­nen mit eige­ner Anreise

Unter­brin­gung im Dop­pel­zim­mer in einer 4* Feri­en­woh­nung auf einem Wein­gut in Maring-Novi­and

Einige Aus­flüge wer­den ggf. in der Gruppe durch­ge­führt.

Code: DE-11-P-BG

Buchung