Wein und Kuli­na­rik in Frank­reichs Süd­wes­ten

Bild:© Peter Voigt

Cha­teau de l’Hoste im Depart­ment Tarn et Garonne.

Cahors-Weine und „Foie Gras“: Wein und Kuli­na­rik in Frank­reichs Süd­wes­ten. Sechs erhol­same Tage in einem ruhig gele­ge­nen, lie­be­voll reno­vier­ten und kom­for­ta­blen Schloss. Das Haus steht unter deutsch­spra­chi­ger Lei­tung. Sie ler­nen die kräf­ti­gen Rot­weine der Region in der Wein­bar des Hau­ses und bei einem Besuch auf einem Wein­gut ken­nen. Ein Koch­kurs führt Sie in die Geheim­nisse der Gän­se­le­ber­pas­tete (foie gras) ein.

Das Pro­gramm beinhal­tet:

  • 5 Nächte in Zim­mern der Kate­go­rie „Supe­rior“
  • 5 x Früh­stück
  • Koch­kurs: „Alles über Gän­se­le­ber­pas­tete“
  • Ein­tritt in das „Foie Gras-Museum“ in Fre­spech
  • 1 x Din­ner „Ter­roir“ im Haupt­re­stau­rant
  • 1 x Din­ner im Bis­trot des Schlos­ses
  • Wein­ver­kos­tung in der Wein­bar (5 Weine)
  • Besuch eines Wein­guts in der Nähe
  • Mög­lich­keit zahl­rei­cher Sport- und Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten, teils gegen Auf­preis

Auf Wunsch zusätz­lich 3 x 3‑Gang-Menü im Haupt­re­stau­rant: 115,- €

Gül­tig­keit des Pro­gramms vom 29.04.- 15.10.2019

Hoch­sai­son vom 01.06. – 15.09.2019: Zuschlag 90,- € pro Per­son

Rei­se­preis: 695,- € pro Per­son im Dop­pel­zim­mer

Dar­über hin­aus ist vor Ort eine Bet­ten­steuer von 0,50 € pro Per­son und Nacht zu bezah­len, die das Hotel an die Gemeinde abfüh­ren muss.

 

Châ­teau de l´Hoste — ein idea­ler Ort, um Wein und Kuli­na­rik in Frank­reichs Süd­wes­ten zu genie­ßen

Das Châ­teau de l´Hoste liegt zwi­schen Agen und Bor­deaux, inmit­ten von mit­tel­al­ter­li­chen, befes­tigte Dör­fer in der Region des Quercy Blanc. Das inter­es­sante Gebäude und heute ein Schloss­ho­tel datiert aus dem 17. Jahr­hun­dert und ist mit einem 4ha gro­ßen Park mit Wald und hun­dert­jäh­ri­gen Bäu­men sowie einem Schwimm­bad aus­ge­stat­tet – die rich­tige Umge­bung für einen erhol­sa­men und ruhi­gen Auf­ent­halt. Das impo­sante Gebäude aus wei­ßem Kalk­stein mit zwei Tau­ben­tür­men und Innen­hof wird Sie bestimmt bezau­bern. Die aus­ge­suchte, der Umge­bung ange­passte Deko­ra­tion, ver­bin­det der Charme alter Zei­ten (ori­gi­nal Stein­bo­den, offe­ner Kamin, dop­pel­läu­fige Treppe aus Ulmen holz) mit dem heu­ti­gen, moder­nen Kom­fort (Wi-Fi steht Ihnen gra­tis zur Ver­fü­gung in der Biblio­thek der Bar sowie der sepa­ra­ten Wein-Bar und Bis­trot)

Das Châ­teau de l´Hoste bie­tet fol­gende Zim­mer­ty­pen : 1 Woh­nung mit klei­ner Küchen­ecke, 1 Fami­li­en­zim­mer, (max. 2 Erwach­sene und zwei Kin­der unter 12 Jah­ren), 6 Supe­rior Zim­mer im 1. Stock (zwi­schen 25 und 45qm), 4 Supe­rior Zim­mer im 2. Stock (zwi­schen 25 und 45qm) mit wun­der­schö­nen Holz­bal­ken und klei­nen Fens­tern, 8 kleine klas­si­sche Zim­mer (zwi­schen 15 und 20qm), sowie 1 Roll­stuhl gän­gi­ges Zim­mer (zwi­schen 15 und 20qm) im Erd­ge­schoss. Die Zim­mer sind geschmack­voll ein­ge­rich­tet und bie­ten jeg­li­chen Kom­fort. Sie sind mit Bade­zim­mer (WC, Dusche/Badewanne) aus­ge­stat­tet. Der Bet­ten Qua­li­tät wurde spe­zi­elle Auf­merk­sam­keit geschenkt und wir hof­fen, dass Sie somit einen mög­lichst ange­neh­men Auf­ent­halt ver­brin­gen kön­nen.

Ein Moment der Ent­span­nung in der Biblio­thek für eine Tasse Tee oder Kaf­fee vor dem Kamin­feuer. Die Bar mit kom­for­ta­blen Leder­ses­seln lädt Sie für einen genuss­vol­len Ape­ri­tif oder Schlum­mer­trunk ein. Das Restau­rant mit ange­neh­mer Atmo­sphäre und ori­gi­na­len Bil­dern von loka­len Künst­lern gemalt, erwar­tet Sie für das reich­hal­tige Früh­stück sowie für das aus­ge­zeich­nete Abend­essen. In der Wein-Bar und Bis­trot steht Ihnen eine sehr rei­che Aus­wahl von Wei­nen aus den Regio­nen Cahors, Buzet, Gail­lac, Ber­ge­rac, Saint Emi­lion, Bor­deaux und mehr zur Ver­fü­gung… Sie kön­nen genuss­voll ver­kos­ten – ent­we­der per Glas oder per Fla­sche. Ein zwei­tes Restau­rant „table d´hôte » ver­voll­stän­digt das Ange­bot für ein gesel­li­ges Abend­essen.

Für die son­nige Seite, genie­ßen Sie das Schwimm­bad, den gro­ßen Park… Durch seine Ruhe, den Charme der ver­schie­de­nen Ambi­ente, dem cha­rak­ter­vol­len Gebäude, sowie den vie­len Aus­flugs­mög­lich­kei­ten in nächs­ter Umge­bung, das Châ­teau de L’Hoste ist bestimmt ein pri­vi­le­gier­ter Auf­ent­halts­ort für erhol­same Ferien mit Wein und Kuli­na­rik in Frank­reichs Süd­wes­ten..

Fol­gende tou­ris­tisch inter­es­sante Punkte kön­nen Sie innert kur­zer Zeit errei­chen: Fre­spech und sein bekann­tes “foie gras”-Museum, das impo­sante Schloss Bona­guil, Sar­lat und sein tol­ler Markt in der wun­der­schö­nen mit­tel­al­ter­li­chen Alt­stadt, die Stadt Cahors und die bekannte Brü­cke “Pont Valen­tré”, die prä­his­to­ri­schen Grot­ten von Las­caux II, Fon­ti­rou und Pech Merle, Saint Cirq de Lapo­pie (eines der schöns­ten Dör­fer Frank­reichs)…. usw. Auch Saint Emi­lion, die Mekka des Wei­nes liegt nicht allzu weit ent­fernt. Fol­gende Akti­vi­tä­ten bie­ten sich Ihnen in nächs­ter Umge­bung: Wan­dern, Rad­fah­ren (es ste­hen Ihnen Fahr­rä­der zur Ver­fü­gung), Rei­ten.

Rei­se­ver­an­stal­ter: Ter­ra­plan Rei­sen AG, D‑91468 Guten­stet­ten

 

Bild:© Châ­teau de L’Hoste

Preis

ab 695,- €

(pro Per­son im DZ)

Details

Preise pro Per­son in Dop­pel­zim­mer der Kate­go­rie “Supe­rior”,

Leis­tun­gen siehe Pro­gramm

Sai­son­zu­schlag Hoch­sai­son 90,- €

Für diese wie für alle ande­ren Leis­tun­gen erhal­ten Sie auf Wunsch einen  Geschenk­gut­schein

Buchung